Kühldecken

Ein Spezialgebiet von FTB !!, denn hier kann viel gewonnen oder verloren werden.

 

Kühldecken oder Heiz- Kühldecken kommen ja nach Anforderung in den vielfältigsten Objekte zum Einsatz. Hier kommen die planerischen Vorgaben häufig von den Ingenieuren für Haustechnik und technische Ausstattung.

 

Eine Kühllastberechnung gibt Auskunft über die zu erstellenden Deckensysteme und ihren späteren Wirkungsgrad. FTB setzt dann nach technischen und gestalterischer Vorgabe die Wünsche der Auftraggeber um.

 

Zum Einsatz können elementierte Metallsysteme oder auch Gipskartondecken mit integrierten Graphit oder PCM Modulen kommen. Diese neuesten Systeme beinhalten ein Maximum an Kühleffekten bei gleichzeitig, sehr häufig vom Architekten geforderten ruhigen "Deckenbildern".

 

Zudem schonen Sie auch das oft angespannte Buget des Bauherren. :))